AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen MATHIS FOOD AFFAIRS (nachfolgend MFA genannt) und dem Kunden („der Kunde“, „Ihnen“, „Ihre“ bzw. „Sie“ genannt) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder das Obligationenrecht der Schweiz (OR).


2. Kaufvertragsabschluss

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop gibt MFA ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Kunde durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren abgibt. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung, die zugleich die Auftragsbestätigung für den Kunden ist, erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.


3. Widerrufsrecht

Ausschliesslich Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht:

Der Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von 2 (zwei) Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache). Der Widerruf ist zu richten an: MATHIS FOOD AFFAIRS, Corviglia, CH-7500 St. Moritz, E-Mail: info@mathisfood.ch, Fax: +41 (0) 81 833 85 81.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren (und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben). Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten. (Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschliesslich auf deren Prüfung – wie es dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.) Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem die Sache nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen wird. Es muss alles unterlassen werden, was den Wert beeinträchtigen könnte. Paketversandfähige Sachen sind an MFA zurückzusenden, der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 60.- CHF nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen muss der Kunde innerhalb von 30 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung erfüllen.


4. Garantie (Gewährleistung)

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Darüber hinaus gewährt MFA ab Kaufdatum auf alle Produkte mindestens 12 (zwölf) Monate Garantie (ausser auf Konsumgüter, welche ein ausgewiesenes Ablaufdatum haben). In Grenzfällen wird MFA gemäss den internen Richtlinien die so genannte „Kulanzgarantie“ zu Gunsten des Kunden anwenden.


5. Datenschutzerklärung

MFA gibt personenbezogene Daten der Kunden einschliesslich der Adresse und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner von MFA, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Im Shop von MFA werden in den Cookies Informationen über den Inhalt des Warenkorbs des Kunden gespeichert, die dann beim nächsten Besuch des Kunden aufgerufen werden können. Wenn sich der Kunde bei uns anmeldet oder eine Bestellung aufgeben möchte, benötigt MFA die Kundendaten. Wenn der Kunde bereits einen Account bei MFA hat, kann er sich ganz einfach über seine E-Mail-Adresse und das persönliche Passwort anmelden. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallzeit von 365 Tagen. Sie können in Ihrem Browserprogramm darüber hinaus die Annahme von Cookies auf dieser Seite verwalten und diese ggf. sperren.

MFA verwendet die Bestandsdaten der Kunden ausschliesslich zur Abwicklung der Bestellung. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten (Adressangaben, Bestellinformationen etc.) werden auf dem System von MFA gespeichert und unter Berücksichtigung des schweizerischen Datenschutzgesetzes sicher verwendet und verwahrt. Bei Anmeldung zum Newsletter von MFA wird die E-Mail-Adresse des Kunden zum Zweck der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung gespeichert.

Der Kunde hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung der gespeicherten Daten.


6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung Eigentum von MFA.


7. Schlussbestimmungen

Irrtümer und Preisänderungen bleiben jederzeit vorbehalten.

Für den Inhalt allfälliger Partnerseiten ist MFA nicht verantwortlich und dementsprechend auch nicht haftbar, es gelten deren Bestimmungen.

Soweit gesetzlich zulässig, übernimmt MFA keine Haftung infolge unsachgemässer Handhabung oder Verwendung der von MFA verkauften Produkte.

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen gemäss Obligationenrecht der Schweiz.

St. Moritz, 01. Juni 2017

CHECHA RESTAURANT & CLUB
Via Salastrains 10
CH - 7500 St.Moritz, Switzerland

Öffnungszeiten:
In der Wintersaison 17-18 sind wir zu folgenden neuen Öffnungszeiten für Sie da:
01. Dezember 2017 bis 08. April 2018 täglich von Montag bis Sonntag von 11.00 bis 23.00 Uhr

In der Zwischensaison sind wir übrigens von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr telefonisch oder per Email für Sie da.

Presse und Medienanfragen:
chechaclub@oppenheim-partner.ch

Pin It on Pinterest

Share This